Montag, 18. März 2019

Notruf: 122

Jahreshauptversammlung 2019

Am Sonntag, den 13. Jänner 2019 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung sowie Neuwahlen des Feuerwehrkommandos im Gasthaus Donauhafen statt.

 

Neben zahlreichen Kameraden konnten auch BGM Alois Schroll (Stadtgemeinde Ybbs), BGM Walter Wieseneder (Gemeinde Bergland) und STR Ernst Simmer sowie Abschnittskommandant Stellvertreter Manfred Schmidl sowie Abschnittsverwalter Karl Govednik begrüßt werden.

 

Durch die Sitzung führte Kommandant Stellvertreter Martin Kohlhuber, da Kommandant Gerold Mairhofer aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnte.

 

Nach der Eröffnung der Sitzung sowie dem Totengedenken, bei dem besonders dem im Vorjahr verstorbenen Kameraden Leopold Moser gedacht wurde, berichteten der KDt.Stv, die Fachchargen sowie die Sachbearbeiter über die Geschehnisse und Tätigkeiten des vergangenen Jahres.

Dabei konnte auch erstmals Steiger Simon berichten, nachdem er im Vorjahr das Sachgebiet Nachrichtendienst (Funk) von Baumann Franz übernahm.

 

Einsatzstatistik 2018

23 Einsätzen (3 Brandeinsätze, 1 Brandsicherheitswachen sowie 19 technische Einsätze), 235 Einsatzstunden

Gesamtleistungen (Einsätze, Übungen, sonst. Tätigkeiten)
226 Ereignisse, 3.191 unentgeltliche Stunden

 

Bei den im Vorjahr abgearbeiteten Einsätze handelte es sich Großteils um Fahrzeugbergungen in Sarling sowie auf den Bundesstraßen 1 und 25.

Ebenso wurden zwei Personensuche auf der Donau in Ybbs und Pöchlarn sowie Sicherungsdienste mit dem A-Boot durchgeführt.

Zu einigen Brandeinsätzen wurden wir nach Ybbs zu den Betrieben StoraEnso und Pelletswerk alarmiert.

 

Die internen Ausbildungen konzentrierten sich auf die neuen technischen Geräte und auf die 2018 angekaufte Abschleppachse.

Es wurde auch eine Übung bei der Fa. Mitterbauer abgehalten, bei der ein Brand eines Müll-LKWs simuliert wurde. An dieser Übung nahmen fünf Feuerwehren sowie das Rote Kreuz Ybbs teil.

Zu einer Neuheit kam es bei der Tunnelübung beim Sittenbergtunnel (ÖBB-Tunnel zwischen Sarling und Krummnußbaum). Hier wurde erstmals eine Übung mit eingeschalteter Oberleitung durchgeführt.

 

2018 nahmen folgende Kameraden an Kursen teil:

Truppmann (Grundlehrgang): Scherndl Kerstin

Arbeiten in der Einsatzleitung: Köberl Daniel und Steiger Simon

WD20 (Zillenlehrgang): Steiger Simon

Zeugmeister: Binderlehner Manuel

Sachbearbeiter Nachrichtendienst: Steiger Simon

 

Diverse Besprechungen wurden im Vorjahr abgehalten, unter anderem mit der Gemeinde Ybbs über den neuen Hochwasserschutz Sarling-Säusenstein-Neusarling aber auch über den Neubau unseres Feuerwehrhauses.

Zu zwei besonderen Sitzungen kam es im Bootshaus. Es wurde eine Gemeinderatssitzung zur Beschlussfassung des HW-Schutzes und die Spatenstichfeier abgehalten.

 

Im März wurde unserem ehem. Kommandanten Peter Schrittwieser das Bundesehrenzeichen durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner übergeben.

Im Juni lud die Gemeinde Bergland zu Ihrer 50-Jahre-Jubiläumsfeier ein.

 

Im Dezember nahmen wir erstmals am Adventmarkt in Sarling teil, welcher durch das Gasthaus Donauhafen veranstaltet wurde. Dort konnten wir die Gäste mit selbstgemachtem Punsch und Burger verwöhnen.

 

Vor den Neuwahlen wurde noch der Kassabericht des LDV Michael Seelmann präsentiert. Da im Vorjahr auf Grund des Baustellenbetriebes kein Fest abgehalten werden konnte, schlug sich dies auch im finanziellen Bericht nieder.

Nach dem Bericht der Kassaprüfer und der Entlastung des LDVs wurde der Vorsitz für die Neuwahlen des Feuerwehrkommandos an den Bürgermeister übergeben.

 

Als Kommandant wurde Martin Kohlhuber und als dessen Stellvertreter Manuel Binderlehner gewählt. Gratulation zur Wahl und viel Erfolg und beste Wünsche für die Zukunft.

 

Als dritter im Kommando wurde wiederum Michael Seelmann als Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt.

 

Durch das neue Kommando konnten folgende Ehrungen und Beförderungen durchgeführt werden:

zum Ehrenoberbrandinspektor: Gerold Mairhofer

zum Feuerwehrmann: Kerstin Scherndl

Ausbildnerverdienstabzeichen in Silber: Markus Handl

 

Es folgten die Berichte des Abschnittkommandos und der beiden Bürgermeister.

Abschnittskommandant Stv. Manfred Schmidl berichtete über die gute Zusammenarbeit und gratulierte dem neuen Kommando zur Wahl.

Die beiden Bürgermeister Alois Schroll und Walter Wieseneder gratulierten ebenfalls zur Wahl. Des Weiteren wurde eine Zusammenarbeit der Gemeinden speziell bei Angelegenheiten der Feuerwehr Sarling und für den Neubau des Feuerwehrhauses vereinbart.

 

Im Anschluss luden die Gemeinden Ybbs und Bergland zu einem gemütlichen Essen ein.

 

Aussichten 2019

30.03.2019 von 9:00 bis 12:00 Uhr - Feuerlöscherüberprüfung im Bootshaus

Fertigstellung des Hochwasserschutzes für Sarling, Neusarling, Säusenstein und Aigen

Drucken E-Mail