Montag, 18. Dezember 2017

Notruf: 122

Trauer um Altkommandant EOBI Josef Schönbichler sen.

Mit Traurigkeit im Herzen müssen wir das Ableben unseres ehem. Kommandanten EOBI Josef Schönbichler sen. bekanntgeben.
Am Dienstag, dem 29. August 2017 verstarb er nach langem, schwerem, mit Geduld ertragenem Leiden im 90. Lebensjahr.



Josef trat am 2. April 1960 mit 32 Jahren unserer Feuerwehr bei.
Von 1968 bis 1971 führte er die Funktion als Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes aus.

Im Jahre 1976 wurde er als Kommandant gewählt.
In seiner Amtszeit wurden unser Feuerwehrhaus errichtet (1984-1987), erstmals ein Kommandofahrzeug (1987) und das erste Tanklöschfahrzeug (TLF1000) der Feuerwehr (1989), welches erst im Vorjahr im Alter von 27 Jahren ausgeschieden wurde, sowie 3 Atemschutzgeräte angekauft.
Ebenso wurde das Hafenbecken erbaut und im selben Jahr die Bezirkswasserdienstleistungsbewerbe in Sarling abgehalten (1989).
Im Jahre 1991 konnte er sein Amt als Kommandant an seinen Schwiegersohn Peter Schrittwieser übergeben.

Bereits in den ersten Jahren in der Feuerwehr konnte Josef die Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silbe erringen (1965 und 1966).

Im laufe seiner Dienstzeit wurden im folgende Auszeichnungen verliehen:
Verdienstzeichen des NÖ LFV 3. Klasse in Bronze (1966)
Verdienstzeichen des NÖ LFV 2. Klasse in Silber (1987)
Katastropheneinsatzmedaille (1992)
Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen 25 Jahre (1985)
Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen 40 Jahre (2000)
Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen 50 Jahre (2010)

Drucken E-Mail