Montag, 18. März 2019

Notruf: 122

Fahrzeugbergung

"Fahrzeug am Dach, keine eingeklemmten Personen" lautete die Alarmierung am 23. Jänner 2019 um 10:52 Uhr.

Nach wenigen Minuten rückten insgesamt fünf Mann mit unserem HLF2 und KLF aus.

Am Unfallort (B1 Richtung Erlauf) angekommen, waren das RK Ybbs mit Notarzt und zwei Fahrzeuge der Polizei Ybbs bereits vor Ort. Das Fahrzeug lag zum Glück nicht auf dem Dach.
Eine verletzte Person wurde von dem RK versorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Wir zogen das Fahrzeug aus dem Graben und stellten es gesichert ab. Danach wurde die Fahrbahn gereinigt.

Nach rund 45 Minuten konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Drucken E-Mail